Vortrag bei der eMove360° Hybrid Conference

Unser Hauptabteilungsleiter Roland Bley hielt am 17.06.2021 einen Vortrag zum Thema Batterieentwicklung bei einer der führenden Elektromobilitätskonferenzen, der eMove360° Hybrid Conference in Berlin.

Der genaue Titel der Präsentation lautete: „How to prevent thermal propagation in your HV battery pack“ und fand in englischer Sprache statt. Thermische Propagation ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt für elektrische Energiespeicher. Anfang 2021 veröffentlichte China den GB/T 38031-Standard, welcher die erste zulassungsrelevante Norm ist, die sich mit diesem Thema näher befasst. Der GB/T 38031 sieht vor, dass Fahrzeuginsassen mindestens fünf Minuten vorher gewarnt werden, bevor Feuer oder Gas aus dem Energiespeicher in die Fahrgastzelle gelangt. Roland Bley ging im Vortrag auf mögliche Ursache für derartige Brände ein, erklärte wie diese sich in der Batterie ausbreiten und welche Maßnahmen präventiv auf Entwicklungsseite ergriffen werden können, um diese zu verhindern.

Der Vortrag und dessen Inhalt stießen auf großes Interesse bei den Konferenzteilnehmern. Bei der anschließenden Paneldiskussion, die von eMove-CEO Robert Metzger moderiert wurde, gab es zahlreiche interessierte Nachfragen.

FEV-Online-Seminar am 23.06.2021

Mit dem 360 Grad Online-Seminar Battery Development spannte die FEV einen großen Bogen von den Herausforderungen der Batterie und BMS-Entwicklung über Sicherheitsthemen und Testmöglichkeiten. Die EVA schloss diesen Bogen mit dem Vortrag unseres Dr. Jürgen Kölch über die Nutzung gebrauchter Batterien als Stationärspeicher thematisch ab.

Mehr als 250 Teilnehmer konnten live die Vorträge verfolgen und parallel dazu an Umfragen teilnehmen. Für die Besprechung der Ergebnisse und Fragen des Auditoriums wurde jeweils Zeit eingeräumt, so dass ein informativer und interaktiver Event entstand.