Previous Frame Next Frame

Spende für Ukraine

Die aktuellen Bilder der Flüchtlinge aus der Ukraine und der Menschen, die noch vor Ort sind, lösen auch bei uns großes Bestürzen aus. Der Bedarf an humanitärer Unterstützung ist sehr groß, denn die meisten Menschen haben alles verloren und besitzen nur noch das, was sie tragen und mitnehmen konnten. Es fehlt ihnen an allem und auch die aufnehmenden Länder stehen vor großen Herausforderungen, die vielen Menschen schnell versorgen zu können.

Deswegen wollen auch wir helfen! Die EVA hat für ihre Mitarbeiter eine Spendenseite eingerichtet. Hierfür haben wir das Bündnis „Aktion Deutschland Hilft e.V.“ als Hilfsorganisation ausgewählt, um eine schnelle und professionelle Abwicklung zu garantieren. So kann sichergestellt werden, dass die gespendeten Beiträge gerecht verteilt und zur humanitären Hilfe für die Ukraine genutzt werden. Die Geschäftsführung der EVA hat bereits eine fünfstellige Firmenspende an "Aktion Deutschland hilft e.V.", als Beitrag für humanitäre Hilfe getätigt. 

Zudem sammeln die Mitarbeiter der EVA Sachspenden an allen drei Münchner Standorten der EVA. Neben Medikamenten und haltbaren Lebensmitteln sind vor allem Schlafsäcke und große Rucksäcke gefragt. Die Sachspenden werden organisiert gesammelt und dann an eine karitative Einrichtung übergeben, die sich um Weitertransport und Verteilung kümmert.