Lift und Adapter

Lift leitet sich aus dem englischen Verb "to lift" ab. Es bedeutet unter anderem "etwas bzw. jemanden anheben". Spricht man im deutschen Sprachraum von einem Lift, ist normalerweise ein Aufzug gemeint. Ein Aufzug ist entweder für den Personen- oder den Lastentransport konzipiert. Mit einem Lift können sehr schnell und ohne körperliche Mühen größere Höhenunterschiede überwunden werden. Spezielle Bauarten von Liften wurden entwickelt, um schwere oder sperrige Gegenstände anzuheben. So wurde auch ein Speziallift entwickelt, um die Montage von Dachgepäckboxen auf dem Autodach zu erleichtern. Um eine Dachbox auf einem KFZ zu befestigen, benötigt man in der Regel zwei Personen. Ein kräftiger Mann kann zwar das Gewicht der (leeren) Dachbox heben, aber die ungünstigen Abmaße und die schwierig zu greifende Kontur machen eigentlich immer eine Hilfe erforderlich. Ansonsten ist das Risiko, das Auto zu beschädigen, immens. Um die Dachbox am Deckenlift sicher zu befestigen und Schäden vorzubeugen, kann man sich eines speziellen Dachboxadapters bedienen. Dieser wird am Lift aufgehängt und trägt die Dachbox sicher. Mit Hilfe der Kombination aus Lift und Adapter kann man, selbst wenn man nicht über große körperliche Kräfte verfügt, die Dachbox sicher auf dem Dachgepäckträger montieren. Gleichzeitig bietet der Lift auch noch andere Vorteile: Nach der Demontage der Dachbox vom Fahrzeugdach kann die leere oder beladene Dachbox nach oben direkt unter die Garagendecke, an der der Lift montiert ist, gehoben werden. Dort sicher aufgehängt, kann man die Dachbox bis zum nächsten Einsatz lagern, ohne dass wertvoller Stellplatz in der Garage belegt wird.

Portfolio

  • Technisches Projektmanagement

    Von der Projektinitialisierung bis hin zur Kontrolle von Projekten die sowohl Fahrzeugebene als auch Einzelkomponenten betreffen.

    Mehr
  • Konstruktion

    Wir verfügen über Kompetenzen in der Bauteilkonstruktion, als auch in der Konstruktion von Hochvoltspeichern.

    Mehr
  • Produktentwicklung

    Die geplanten Funktionen und Eigenschaften des Produktes werden in einem Lastenheft spezifiziert und dienen als Fundament der Konzeptionierungsphase.

    Mehr
  • Absicherung & Versuch

    In jedem Entwicklungszyklus wird das Produkt auf seine Spezifikation hin geprüft und eine Simulation durchgeführt.

    Mehr
  • Musterbau & Prototypen

    In unserer eigenen Musterbauwerkstatt werden die konstruierten Bauteile genau und kostenoptimiert gefertigt.

    Mehr
  • Produktion und Fertigung

    Unser Produktionsschwerpunkt liegt in der stückzahlflexiblen Montage komplexer Baugruppen und Fertigprodukte.

    Mehr
  • Technische Dokumentation

    Wir erstellen technische Literatur für produktspezifische Anwendungen im Automotive Bereich.

    Mehr
  • Prüfstandbau & Vorrichtungsbau

    Unsere Ingenieure analysieren genauestens das Anforderungsspektrum und erstellen auf Basis dessen mehrere Umsetzungsvorschläge.

    Mehr
  • Wettbewerbsanalyse

    Wir erstellen fundierte Bewertungen der Markt- und Wettbewerbssituation als Entscheidungsgrundlage.

    Mehr
  • Schadteilanalyse

    Eine Schadteilanalyse ermittelt einerseits die Ausfallursache und dient zudem der Maßnahmenentwicklung zur Fehlerbehebung.

    Mehr
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen