Absicherung & Versuch

Die permanente Absicherung der Entwicklungsziele ist die Basis für eine erfolgreiche Produktentwicklung.

Unsere Absicherungsingenieure validieren den Entwicklungsgegenstand sofort ab Verfügbarkeit der ersten Muster, um das Konzept und dessen Umsetzung frühzeitig bewerten zu können. In jedem Entwicklungszyklus wird das Produkt auf seine vorgesehene Spezifikation hin geprüft und eine Simulation durchgeführt, um es für die spätere Verwendung zu testen.

Die Absicherung des Produktes erfolgt in verschiedenen Schritten mit steigender Komplexität. Sie reicht von Einzeltests der Bauteile bis zu Prüfungen des Zusammenbaus sowie des Verbaus im Fahrzeug. Prüfungen werden sowohl auf Softwarelevel als auch in simulierten Umgebungen und in der späteren realen Umgebung durchgeführt.

Die Testergebnisse der Absicherung werden in einem detaillierten Prüfbericht dargestellt. Dieser verschafft dem Projektverantwortlichen einen schnellen Überblick über die Testart, den Testumfang und das Prüfergebnis.

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Absicherung von Komponenten und Systemen in der Automobilindustrie sind unsere Experten zudem in der Lage, bei negativem Testergebnis eine Empfehlung abzugeben, wie einzelne Entwicklungsziele erreicht werden können.