Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen

Produktentwicklung

Bei der Produktentwicklung kommt es für uns stark auf die richtige Struktur und Vorgehensweise im gesamten Produktentstehungsprozess an.

Dies beginnt bei der Festlegung und Abstimmung der Anforderung. Hierzu stimmen wir uns gemeinsam mit dem Kunden über die geplanten Funktionen und Eigenschaften des Produktes ab und lassen unsere langjährige Erfahrung aus anderen Projekten mit einfließen. Das daraus abgeleitete Lastenheft dient als Fundament für die Konzeptionierungsphase. Hierzu bedienen wir uns verschiedener Methoden, um Ideen zu generieren und verschiedene Lösungskonzepte zu erarbeiten.

Die daraus folgenden Konzepte werden dann von uns nach ausgewählten Kriterien bewertet und zusammen mit dem Kunden besprochen. Nach Abschluss dieser Phase geht es dann in die Konstruktion der Bauteile. Unter Berücksichtigung der richtigen Werkstoffauswahl werden erste CAD-Modelle erstellt und auf Funktionalität und Bauraum geprüft.

Bei Bedarf oder auf Kundenwunsch kann auch eine Berechnung der Bauteile mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode (FEM) durchgeführt werden.

Hierbei werden bereits in der frühen Entwicklungsphase Optimierungspotenziale sichtbar und Kostenpotenziale genutzt. Mit Hilfe der hausinternen Versuchsabteilung werden die Berechnungsergebnisse am Realteil validiert und abgesichert. Mit Hilfe von mechanischen Prüfungen und Umweltsimulationen können die entwickelten Produkte nach den Anforderungen der Kunden validiert und freigegeben werden. Abgerundet wird der Produktentstehungsprozess durch die Erstellung der richtigen Technischen Dokumentation und die Möglichkeit einer Produktion am Standort München.