Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen

Schadteilanalyse

In der Serienentwicklung von Komponenten und auch später, in einer laufenden Serie, kommt es in geringen Umfängen immer wieder zum Ausfall von Bauteilen. Es ist dann die Aufgabe, anhand einer fundierten Schadteilanalyse sowohl die Ausfallursache zu ermitteln als auch nachfolgend geeignete Maßnahmen zu entwickeln, um künftige Ausfälle aufgrund des gleichen Fehlerbilds nachhaltig zu vermeiden.

Im Rahmen der Serienentwicklung von elektrischen Maschinen haben die Experten der EVA Fahrzeugtechnik GmbH beispielsweise die Möglichkeit, auf teilweise selbst entwickelten und hergestellten Prüfständen die Schadteile hinsichtlich ihrer elektrischen Kenngrößen und der Soll-Funktionen zu untersuchen.

Tiefgründige Detail-Analysen werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und den Zulieferern der Komponenten durchgeführt. Hierbei wird eine Vielzahl von Untersuchungsmethoden eingesetzt, wie beispielsweise Röntgen und CT, das Anfertigen von Schliffbildern, Mikroskopie und weitere Verfahren.

Unsere Experten führen darüber hinaus Prüfungen unter mechanischer und thermischer Belastung im Betrieb der Komponenten durch, vor allem dann, wenn Bauteile nur sporadisch ein Fehlerbild zeigen.