Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen

Masterand für Modellierung von Alterungsprozessen bei Lithium-Ionen Zellen in automobilen Anwendungen (m/w/d) RB_200

Die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen bietet Potenziale zur Reduktion von CO2-Ausstoß und lokalen Emissionen. Um diese Potenziale zu nutzen und die Elektromobilität für den Kunden attraktiv zu gestalten, stellen sich mit der aktuellen Zelltechnologie zwei entscheidende Herausforderungen. Der elektrische Energiespeicher soll hohe Reichweiten erzielen und in kurzer Zeit aufgeladen werden können. Diese Herausforderungen werden durch Alterungsprozesse in den Batteriezellen verschärft, da sie den Energieinhalt und die Leistungsfähigkeit über die Fahrzeuglebensdauer sukzessive einschränken.

Für die Auslegung von elektrischen Energiespeichern ist es daher von hoher Bedeutung, das Alterungsverhalten im Betrieb adäquat vorhersagen zu können. Zu diesem Zweck sind Modelle erforderlich, welche die entscheidenden Effekte abbilden und Prognosen über die Alterung unter verschiedenen Belastungsprofilen und Randbedingungen ermöglichen. Die ausgeschriebene Masterarbeit hat zum Ziel, ein Modell zur Beschreibung der Alterungseffekte von Lithium-Ionen Zellen in automobilen Anwendungen zu implementieren. Dieses Modell soll den Entwicklungsprozess als Werkzeug in der Auslegungsphase unterstützen.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Einarbeitung und Analyse des Forschungsstandes zur Modellierung der Alterung von Lithium-Ionen Zellen
  • Auswahl eines geeigneten Modellierungsansatzes (empirisch/physikalisch/chemisch/elektrisch) zur Bewertung von Lebensdaueranforderungen im Bereich Automotive
  • Implementierung des gewählten Ansatzes in Matlab/Simulink und Parametrierung für eine bestimmte Lithium-Ionen Zelle
  • Validierung der Ergebnisse gegenüber Messdaten
  • Schriftliche Ausarbeitung

 

Das bringen Sie mit:

  • Studium im Bereich Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Erfahrungen mit Microsoft Office Anwendungen (Excel, Word, PowerPoint, Outlook)
  • Interesse an Alterungsmechanismen von Lithium-Ionen Zellen und deren Modellierung
  • Gutes technisches Verständnis
  • Strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Idealerweise erste Erfahrung mit Hybrid- / Elektrofahrzeugen oder mit Lithium-Ionen Zellen
  • Ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

 

Eckdaten:

  • Einsatzort: München
  • Eintrittsdatum: ab sofort, bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Vertragsart: Masterandenvertrag

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann verlieren Sie keine Zeit und senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu. Falls Sie noch Hinweise für Ihre Bewerbung benötigen, dann schauen Sie sich unsere Bewerbungstipps an.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer(n) der Stelle(n) an und wie Sie auf uns aufmerksam wurden. Unserer Unternehmenssprache entsprechend bitten wir Sie um die Zusendung Ihrer Unterlagen auf Deutsch. Ihre komplette schriftliche Bewerbung reichen Sie bitte unter Angabe des möglichen Eintrittstermins im PDF-Format über unser Bewerbungsformular ein.

 

Ihr Personal-Ansprechpartner für diese Vakanz:

Carolina Hatz

+49 (0) 89 377 79-205

Bewerbung als 'Masterand für Modellierung von Alterungsprozessen bei Lithium-Ionen Zellen in automobilen Anwendungen (m/w/d) RB_200'

Zurück