Praktikant für Systementwicklung von Hochvoltspeichern (m/w) (RB_597)

für Hybrid- und Elektrofahrzeuge HEV / PHEV / BEV 

 

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Unterstützung des Entwicklerteams bei der Erarbeitung von technischen Konzepten für Hochvoltspeicher von Hybrid- und Elektrofahrzeugen
  • Aktualisierung von Terminplänen und Datenbanken nach Projektverschiebungen
  • Aufbereitung von Messdaten zur Bewertung durch das Fachteam
  • Zusammenfassung von technischen Lösungen und Gefahrenpotentialen in einer zusammenfassenden PowerPoint Präsentation

 

Das bringen Sie mit:

  • Studium im Bereich Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Erfahrungen mit Microsoft Office Anwendungen (Excel, Word, PowerPoint, Outlook)
  • Gutes technisches Verständnis
  • Strukturierte und präzise Arbeitsweise
  • Idealerweise erste Erfahrung mit Hybrid- / Elektrofahrzeugen oder mit Li-Ion Hochvolt-Speichern
  • Idealerweise technisches Verständnis der Komponenten Hochvoltspeicher, Elektromotor und Leistungselektronik sowie Schnittstellen im Fahrzeug auf Antriebs- und Bordnetzseite
  • Ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Eckdaten:

  • Einsatzort: München
  • Eintrittsdatum: ab sofort bzw. nach Vereinbarung
  • Vertragsart: Praktikum für ca. 6 Monate
  • Arbeitszeit: nach Vereinbarung

 

Ihre Vorteile:

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann verlieren Sie keine Zeit und senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu. Falls Sie noch Hinweise für Ihre Bewerbung benötigen, dann schauen Sie sich unsere Bewerbungstipps an.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer der Stelle an, ihre wöchentliche Verfügbarkeit mit frühestem Starttermin und wie Sie auf uns aufmerksam wurden. Ihre komplette schriftliche Bewerbung reichen Sie bitte auf Deutsch und unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung im PDF-Format über unser Bewerbungsformular ein.

Bewerbung als 'Praktikant für Systementwicklung von Hochvoltspeichern (m/w) (RB_597)'

Zurück