14.12.2017, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Sichere Elektromobilität an der TH Ingolstadt

Thema: Gebrauchte E-Fahrzeug-Batterien in stationären Anwendungen

Kurzbeschreibung: Die Umweltvorteile von Elektrofahrzeugen stehen immer wieder in der Kritik. Hauptfokus ist dabei der Material- und Energie-Einsatz bei der Batterieherstellung. Eine spätere Nutzung gebrauchter E-Fahrzeugbatterien in stationären Anwendungen verbessert die Umweltbilanz deutlich. Es werden bereits realisierte Anlagen von EVA Fahrzeugtechnik in unterschiedlichen Größenordnungen vorgestellt, die von einzelnen Batterie-Modulen, kompletten Fahrzeug-Speichern bis hin zu Gesamtanlagen im Megawatt-Bereich reichen.

Referent: Dr. Jürgen Kölch

Datum: 14.12.2017

Uhrzeit: 18:15 Uhr

Ort: Technische Hochschule Ingolstadt
Raum E003
Esplanade 10
85049 Ingolstadt


Anmeldung erforderlich unter
https://www.thi.de/elektrotechnik-und-informatik/news/ringvorlesung-zur-elektromobiliaet/

 

Das Programm der Ringvorlesungen als PDF Datei (2 MB)

Zurück
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies (u.a. für Google Analytics). Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu, zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Widerspruchsmöglicheiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen